Willkommen bei der Bühne Lyssach!

 

Am 11. März fand im Burgdorfer Restaurant Schützenhaus die ordentliche Mitgliederversammlung statt. Daran nahmen incl. Vorstand 19 Personen teil. Die Traktanden gaben wie üblich nicht viel zu reden. Die Vereinsrechnung 2021 schliesst mit einem kleinen Gewinn ab. Zu verdanken ist dies trotz des Corona-bedingten definitiven Ausfalls der Produktion «Drei Männer im Schnee» der Vermietung der Drehbühne aus «Bibi Balù» an unseren scheidenden Regisseur Simon Burkhalter für die Operette Möriken-Wildegg. Präsident Florian Käsermann und der gesamte Vorstand wurden mit Akklamation bestätigt. Als neues Mitglied wurde Uschi Liechti aus Grosshöchstetten in den Vorstand gewählt, wo sie von Theo Balmer die Finanzen übernimmt, womit er sich wieder vollständig auf den Bereich Technisches/Bühnenbild konzentrieren kann.

 

Nach der Erledigung der statutarischen Geschäfte und einer kurzen Pause verzauberte der aus Burgdorf stammende Slam-Poetry- und Spoken-word-Künstler Remo Zumstein mit raffinierten Wortspielereien, die er teils in atemberaubender Schnelligkeit vortrug und damit sein Publikum proaktiv zu besonderen Efforts in der Aufnahmefähigkeit herausforderte.

 

Fotos von Bettina Marbacher